Seite wählen

Kundendesign

Anleitung zum Gestalten eigener Etiketten mit unseren Dateivorlagen

Softwareanforderungen:

Adobe Photoshop (CS4 oder höher)
Affinity Photo (1.7 oder höher)
Bildbearbeitungsprogramm mit Import von PSD-Dateien

Datenanforderungen:

Dateiformat: psd, tif, pdf (X-1a, X-3, X-4)
Auflösung: 300ppi (Datei unverändert!)
Farbprofil: sRGB (Datei unverändert!)

Kenntnisse in Bildbearbeitung:

Öffnen, Exportieren, Speichern unter…
Kenntnisse in der Ebenenpalette
Textwerkzeug, Vektoren, Farbverwaltung

 
Schwierigkeitsgrad: 3.5 von 5

ADOBE PHOTOSHOP CS6

Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Photoshop, Affinity Photo oder Gimp u.a. funktionieren im Grunde ähnlich. Deshalb zeigen wir hier ein Beispiel für Photoshop.

Meine persönliche Empfehlung ist Affinity Photo, da es nicht nur günstig, sehr bedienerfreundlich sondern natürlich alle wichtigen und viel mehr gestalterischen Möglichkeiten bietet ohne dabei funktionsüberladen zu sein.

Wichtigstes Argument für mich ist, dass kein Abonnement notwendig ist!

Herunterladen und Öffnen DER PSD-DATEI

Weiter unten auf dieser Seite findest Du alle Dateivorlagen zum Herunterladen. Suche Dir die geeignete Vorlagendatei aus (in Bezug auf Form und Größe) und entpacke die ZIP-Datei auf Deinem Rechner.

Sowohl auf dem Mac als auch dem PC gibt es viele Bildbearbeitungsprogramme. Doch nur wenige können mit PSD-Dateien arbeiten. Bitte nutze die Datei in einer geeigneten Software.

PSD = Photoshop-Datei

AUFBAU DER PSD-DATEI

Alle Ebenen mit einem Schloss und roter Markierung dürfen nicht verändert werden.
Diese Ebenen dürfen mit dem "Auge" zur optischen Begutachtung ein- bzw. ausgeschaltet werden.

Alle Elemente (Grafiken, Fotos, Texte) sind im Ordner "HIER DRIN GESTALTEN" anzulegen oder hier hineinzuschieben.

GESTALTUNG

Alles, was auf dem Etikett zu sehen sein soll, muss in dem sichtbaren Gestaltungsbereich angeordnet sein. Bitte alle Elemente in der EBENE "HIER DRIN GESTALTEN" anlegen oder hineinschieben.

Vollflächige Hintergründe oder Elemente, die bis an den Rand des Etiketts gehen sollen, müssen bis in den Beschnitt angelegt werden.

Elemente, die nicht bis an die Stanzkontur (CutContour) reichen sollen, nur bis zum inneren Rand der Sicherheitszone anlegen.

WICHTIG!

Mindestschriftgröße: 6pt
Mindeststrichstärke: 0,25pt

Schriftgröße der Mengenangabe
mindestens 4mm = 12pt
(Grundlinie bis zur x-Linie)

Umrechnungsfaktor 1mm = 2.835pt

Bildauflösung

Die Bildauflösung bzw. Pixelmaße müssen genau so bleiben, wie sie von uns voreingestellt wurden.

Auch kleine Änderungen würden unseren Druckvorgang oder das Druckergebnis maßgeblich, höchst wahrscheinlich negativ beeinflussen.

Das Beispielbild auf der rechten Seite zeigt die Pixelmaße für 250g Etiketten.

Etiketten für 500g, 125g, 50g, 30g Gläser mit/ohne Gewährverschluss haben andere als die hier gezeigten Pixelmaße.

Speichern und Exportieren

Für einen hochwertigen Druck benötigen wir qualitativ gute Dateien. Am besten sind Formate, welche die Daten verlustfrei speichern, z.B. tif, psd, png.

PDF und JPG sind für den Datenaustausch super, wenn es darum geht, kleine Datenmengen zu transportieren. Die Kompression ist sehr effektiv, allerdings bei falschen Einstellungen sehr verlustreich, so dass Details und Farben nicht mehr so brillant sind.
Wenn Sie uns Daten als JPG oder PDF schicken, achten Sie bitte auf eine geringe Kompressionsrate!

Unabhängig vom verwendeten Dateiformat komprimieren Sie nach dem Speichern die Bild-/Etikettendatei bitte in eine ZIP-Datei. Wir haben festgestellt, dass die o.g. Dateien manchmal kaputt gehen, wenn Sie ungezippt verschickt werden.

ACHTUNG!

Die Darstellung der Farben auf Ihrem Monitor kann sich vom endgültigen Druck unterscheiden!

Nur ein farbechter/profilierter Workflow (Colormanagementsystem) wird die Farben auf einem Monitor annähernd so darstellen wie diese gedruckt werden.

Wir übernehmen keine Haftung bzw. übernehmen keine Garantie über die Farbechtheit des Druckes und der Darstellung auf Ihrem Monitor!

Vorlagen-Download

Hier können Sie sich die entsprechende Dateivorlage für Ihr Wunschetikett herunterladen…

verschiedene Etiketten

Gewährverschluss Etiketten

weitere Formate folgen bald…